Der Spiritueller Sommer 2020 kann beginnen!Vielfältige Angebote zum Leitthema „Wasser“ vom 6. August bis 11. Oktober

2020 findet der Spirituelle Sommer zum Leitthema „Wasser“ mit einem den Corona-Zeiten angepassten Konzept und daher in reduzierter Form statt. Die Reihe beginnt am 6. August und endet am 11. Oktober 2020. Über 60 Veranstaltung in ganz Südwestfalen, viele davon inspiriert vom Element Wasser laden ein zu Stille, Entschleunigung und spiritueller Erfahrung. Neu in diesem Jahr sind einige digitale Angebote,. u. a. eine regelmäßige Online-Meditation, jeweils am Mittwochabend um 19.00 Uhr. Unsere Digitalen Angebote finden Sie hier. Die Höhepunkte aus Kunst und Kultur finden sie hier.

Ein gedrucktes Programmheft kann in diesem Jahr leider nicht erscheinen. Informationen zu allen Formaten und Angeboten finden Sie in unserem digitalen Veranstaltungskalender. Da die Vorbereitung der Reihe in diesem Jahr nur sehr kurzfristig möglich war, werden auch noch weitere Angebote dazukommen. Wenn Sie aktuell informiert sein wollen, schauen Sie bitte immer wieder in den Kalender oder melden Sie sich über den nachfolgenden Button in unserem Newsletter Verteiler an.

Zur Anmeldung...

Highlights 2020

Verfolgen Sie hier bald alle Highlights des Spirituellen Sommers!

Spiritueller Sommer

Höhepunkte des Spirituellen Sommer 2020St. Alexander Kirche Schmallenberg

Auf diese Impulse zu den spirituellen Qualitäten von Wasser könne Sie sich freuen: Zur Eröffnung am 6. August in der Kirche St. Alexander in Schmallenberg treten der Musiker Bernward Koch und die Musikwissenschafterin und WP-Kulturredakteurin Dr. Monika Willer in einen musikalisch-philosophischen Dialog zum Thema Wasser. Außerdem: Drei Wochenenden mit Kunst zum Mitmachen mit dem Kölner Künstler Frank Bölter am Hennesee (www.meschede.de/faltaktion), der „Wasserkoffer“, ein reisendes Kunstprojekt der Textilkünstlerin Katharina Krenkel, ein Konzert der Philharmonie Südwestfalen in Grevenbrück (9. September), ein Abend mit dem Ney-Trio in der Abteikirche in Meschede (25. September), ein Konzert mit dem Ensemble Santiago in der Ev. Stadtkirche in Brilon (19. September) sowie zwei Vorträge von Dr. Klaus Lanz (International Water Affairs) und Philipp Günther (Misereor) zur Frage zu unserer Verantwortung für einen nachhaltigen Umgang mit der Ressource Wasser (9. Oktober und 17. September in der Liebfrauen Kirche in Arnsberg) u.v.m. 

Für die kuratorische Beratung bedanken wir uns bei Frau Dr. Andrea Brockmann (Städtische Museen und Galerien Paderborn).

Träger und Förderer

Den Spirituellen Sommer 2020 unterstützen unter anderem folgende Unternehmen: