ZweiQuellen

Programmheft zum Spirituellen Sommer 2019 ist erschienen

Vom 6. Juni bis 1. September 2019 lädt das Netzwerk „Wege zum Leben.“ zum Spirituellen Sommer mit dem Leitthema „Wasser“ ein. Das Programm präsentiert mit über 300 Veranstaltungen an 90 Orten wieder eine große Vielfalt zeitgemäßer spiritueller Angebote in ganz Südwestfalen und seinen Ferienregionen Sauerland und Siegerland-Wittgenstein. In der Natur, in der Begegnung mit den Menschen der Region, mit Musik und Kunst und in der Tradition der großen Weltreligionen schafft die Veranstaltungsreihe die Möglichkeit, ein wenig Tempo aus dem Alltag herauszunehmen, stiller zu werden, sich und anderen zu begegnen und sich vielleicht auch auf Neues einzulassen.

Das 112 Seiten starke Programmheft finden Sie hier:

Programmheft Spiritueller Sommer 2019

Weitere Informationen: info@weg-zum-leben.com oder telefonisch unter 02972 974017!

Highlights

Spiritueller Sommer

SOURCE Installation von Anne BerlitVernissage am 19.06.2019 um 18.00 Uhr in Brilon-Alme

Herzliche Einladung zur Vorstellung der Skulptur SOURCE der Essener Künstlerin Anne Berlit im Rahmen des Spirituellen Sommers 2019 am Mittwoch, 19. Juni 2019 um 18.00 Uhr am Entenstall in Brilon-Alme, Untere Bahnhofstraße

  • BEGRÜSSUNG UND MODERATION: CORDULA KAUP, ALME AG
  • KÜNSTLERGESPRÄCH: KATHARINA LÖKENHOFF UND ANNE BERLIT
  • MUSIK: FRANZ-JOSEF STAUDINGER AM MARIMBAPHON

Anschließend sind Sie zu einem gemütlichen Beisammensein bei sommerlichen Getränken und einem kleinen Imbiss herzlich eingeladen.

Es freuen sich auf Ihr Kommen

Ludger Böddeker und Wolfgang Kraft für den Verkehrsverein Alme e.V. und die Alme AG

Hubertus Schmidt, Elisabeth Grube, Michael Kloppenburg und Susanne Falk für das Netzwerk „Wege zum Leben. In Südwestfalen.“

Bitte melden Sie sich bis 17. Juni an, mit wie vielen Personen Sie teilnehmen möchten.

Alme AG: 02964 529 o. 0160 91546858, kraft-alme@t-online.de, www.alme-info.de, www.anneberlit.de, www.wege-zum-leben.com

Änderungen & Ausfälle

Spiritueller Sommer

Terminänderung: Wallfahrerhochamt Kloster Brunnenbereits am Sonntag, 16. Juni 2019

Bitte beachten Sie, dass das Wallfahrerhochamt und die Einsegnung eines Brunnens in Kloster Brunnen vorverlegt wurde. Die Veranstaltung ist nicht am Sonntag, 23. Juni sondern:

Sonntag, 16. Juni, Hochamt um 11.00 Uhr, Einsegnung des Brunnens um 12.00 Uhr

In Kloster Brunnen sind Natur, Wasser und klösterliches Leben 130 Jahre lang miteinander verbunden gewesen. P. Carolus, der Chronist des Klosters, spricht von der umgebenden Landschaft und der heilkräftigen Quelle des Klosters. Sie entspringe „an der Brust des Berges“, ein sehr klares Wasser, im Winter gleich kühl wie im Sommer, aber niemals eiskalt. Im Sommer errichteten die Heilungssuchenden dort Laubhütten. In Erinnerung an diese Quelle segnet Pfarrer Siebert nach dem Wallfahrerhochamt einen neuen Brunnen ein. Anschließend lädt die Gemeinde und der Freundeskreis Kloster Brunnen e.V. zum gemütlichen Zusammensein bei Würstchen, Getränken und Musik.

Weitere Informationen: Freundeskreis Kloster Brunnen e.V., Franz-Josef Huß, freundeskreis-kloster-brunnen@gmx.de, www.freundeskreis-kloster-brunnen.de


Musikalischer Sommerabend in der City am 01.09.2019Änderung Veranstaltungsort

Bitte beachten Sie, dass das Konzert am 1. September aufgrund von Baumaßnahmen nicht auf dem Kaiser-Otto-Platz in Meschede stattfinden kann, sondern:

auf dem Platz vor dem neuen Einkaufszentrum HERUM !

klangvoll  Reiste  und  AUFTAKT15-CGM,  unter  der  Leitung  von  Siegfried  Knappstein,  gestalten  an  diesem  Sommerabend  ein Konzert, dessen Repertoire einen weiten Boden vom Volkslied bis hin zu Spirituals, Gospelsongs und Popmusik spannt.

Weitere Informationen: Norbert Siebert und Franz-Josef Tigges (1. Vorsitzende der Chöre),  02973 6435 oder 0291 8881, tigges.n@t-online.de, siebert_efj@t-online.de, www.chorgemeinschaft-reiste.net, www.meinchor.de/auftakt15-chorge-meinschaft-meschede

Zusätzliche Veranstaltungen

Spiritueller Sommer

Spirituelle Wanderung von Kloster zu Klosterin Bestwig und Meschede

30. Juni 2019 um 9.30 Uhr
Treffpunkt: nach dem Gottesdienst vor der Abteikirche Königsmünster, Meschede, Klosterberg 11

4. August 2019 um 9.00 Uhr
Treffpunkt: nach dem Gottesdienst vor der Kirche Bergkloster Bestwig, Bergkloster 1

Zwei 15 bzw. 16 Kilometer lange Wege verbinden seit 2017 das Bergkloster Bestwig und die Benediktinerabtei Königsmünster. An den Klosterpforten erhalten Sie ein Heft mit spirituellen Impulsen, die dem Sinn unseres Daseins nachspüren und auf das Leben der heiligen Maria Magdalena Postel und des heiligen Benedikts von Nursia eingehen. Beide Wege lassen sich gut mit einer Übernachtung in einem der Klöster kombinieren. Die beiden Wanderungen sind gemeinsame Angebote des Bergklosters Bestwig und der Benediktinerabtei Königsmünster Meschede.

Bergkloster Bestwig, Sr. Maria Ignatia Langela SMMP, Bergkloster 1, 59909 Bestwig, 02904 808-339, www.smmp.de,

Abtei Königsmünster, Klosterberg 11, 59872 Meschede, 0291 29950, www.koenigsmuenster.de