Himmel und Erde - Audio-Visions-Schau von Gernot Disselhoff

Traumwelten

Die Audio-Visions-Schau des Arnsberger Fotografen zeigt Fotos von Sonnenuntergängen. Gewaltige Farben zeugen von der Kraft der Sonne, ohne die das Leben auf der Erde nicht möglich ist.  Die Musik „La Terre vue du ciel“ (Die Erde von oben betrachtet) von Armand Amar richtet die Botschaft an die Menschheit mit den Ressourcen der Welt behutsam umzugehen.

Die Schau ist im Lichtturm Arnsberg zu sehen. In dem restaurierten ehemaligen Wehrturms lockt eine begehbare Kamera Besucher aus ganz Deutschland.  Sie kommen, um etwas zu erleben, das es in dieser Form nur an wenigen anderen Orten auf der Welt gibt:  Sich in eine Camera Obscura, in das Innere eines Fotoapparates und damit auf eine Reise in eine neue Welt zu begeben.

 

Audio-Visions-Schau und Führung durch den Lichtturm Arnsberg:

25.06., 30.07. und 27.08. jeweils um 14.00 Uhr, 15.00 Uhr und 16.00 Uhr

Dauer ca. 50 Minuten

Eintritt (ab 16 Jahren): 5 €

 



Tipp:

Mit einem Klick auf den Button können Sie den Termin in Ihren Kalender eintragen lassen. Öffnen Sie einfach die nach dem Klick heruntergeladene Datei und speichern Sie den automatisch generierten Termin in Ihrem Kalender. Fertig!

Termine

30.07.2022 Uhr
27.08.2022 Uhr

Anfahrt

Veranstaltungsort:


Lichtturm Arnsberg

Bergstraße 8
59821 Arnsberg






Wegbeschreibung suchen

Veranstalter:

Förderverein Lichtturm-Arnsberg e. V.

Ehmsenstrasse 54
59821 Arnsberg

Anprechpartner:

Gernot Disselhoff

Tel.: 02931/16158
gernotdisselhoff@gmx.de
http://www.förderverein-lichtturm.de