Zum Hauptinhalt springen

Aus den Tiefen über die Sterne - Christina Meißner (Cello-Solo)

Werke von Hildegard von Bingen, Lisa Streich, John Palmer und Martin Rane Bauck

»Himmel und Erde lassen sich bei Hildegard nicht aus einanderdividieren. Der Mensch ist Teil einer Ordnung, eingebunden in ein großes Ganzes trägt er Himmel und
Erde in sich« (A. B. Sladkovic). Christina Meißner blickt in diesem Solo-Konzert für Cello auf das 12. Jahrhundert zurück und zugleich in die Gegenwart. Sie hat Originalmelodien der komponierenden Heiligen für ein Cello-Solo arrangiert und spielt sie abwechselnd mit Kompositionen junger Komponist*innen, die sich auf Hilde-gard von Bingen beziehen. So entsteht ein intellektuell und emotional wunderbar anregender Konzertabend, bei dem sich die Klänge schwebend, im ruhigen Rhythmus des Atems, im Raum ausbreiten und eine meditative, entspannte Atmosphäre schaffen. Am Ende lösen sich die Kategorien Alt und Neu beinahe auf. Die Theologin Elisabeth Grube meditiert dazu die Bildwelt der aus dem frühen 13. Jahrhundert stammenden Apsismalerei in der Kirche St. Cyriakus: Der Kosmos der Bilder von Himmel und Erde, Tod und Leben, Untergang und Rettung, Geburt und Auferstehen erscheinen wie eine Resonanz auf die Klänge in der Musik der Hildegard von
Bingen, die bis heute inspriert.

Mit Unterstützung von FALKE und der PG St. Cyriakus Berghausen


Preisinformationen

Tickets15,00 €

Touristinformation Schmallenberg, Paul-Falke-Platz 6 (Stadthalle), 02972 97400, info@schmallenberger-sauerland.de und an der Abendkasse


Christina Meißner

Tipp:

Mit einem Klick auf den Button können Sie den Termin in Ihren Kalender eintragen lassen. Öffnen Sie einfach die nach dem Klick heruntergeladene Datei und speichern Sie den automatisch generierten Termin in Ihrem Kalender. Fertig!

Termine

30.06.2024 19:00 Uhr

Anfahrt

Veranstaltungsort:


Pfarrkirche St. Cyriakus Berghausen

Berghausen 8, 57392 Schmallenberg-Berghausen


Wegbeschreibung suchen

Veranstalter:

Netzwerk Wege zum Leben. In Südwestfalen

57392 Schmallenberg

02972 / 974017